Wintersonnenwende das Buch

Das Buch bzw. die Buchreihe „Wintersonnenwende“ wurde von der gebürtigen Engländerin Susan Cooper geschrieben. Die 5-teilige Buchserie (Original: The Dark is Rising) wurde für Kinder und Jugendliche geschrieben und wird den Fantasygeschichten zugeordnet.

 

„Wintersonnenwende wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet!“

 

wintersonnenwende buch

Teil 1: Bevor die Flut kommt

Teil 2: Wintersonnenwende

Teil 3: Greenwitch

Teil 4: Der graue König

Teil 5: Die Mächte des Lichts

 

Das zentrale Thema in diesen fünf Büchern ist der Kampf zwischen Gut und Böse. Das Ganze ist verwoben mit altenglischen Sagen, keltischen Mythen und der Legende vom heiligen Gral (Indiana Jones lässt grüßen). Wenn Sie sich bei der Erwähnung des elften Geburtstags von Will an Harry Potter erinnern, muss hierbei erwähnt werden, dass die Autorin ihre Buchreihe schon in den 70ern geschrieben hat.

Die Zahl 11 bzw. der Geburtstag hat hierbei keine besondere symbolische Bedeutung, sondern stellt nur Wills ersten Schritt ins Erwachsenenleben dar. Wintersonnenwende Buch beschreibt die zwölf Tage zwischen Weihnachten (24. Dezember) und dem Tag der Heiligen Drei Könige (6. Januar). Das ist genau die Zeitspanne, in der das Übernatürliche auf der Erde am stärksten präsent ist. Dies ist für die Mächte der Finsternis der ideale Zeitpunkt erneut zu versuchen, die Weltherrschaft  zu übernehmen.

Susan Coopers Bücher gelten zwar als Jugend-/Kinderbücher, aber sie haben unabhängig vom Alter für jedermann etwas zu bieten, da die Geschichten sehr spannend erzählt werden.

 

Inhaltsangabe 1 – Wintersonnenwende Buch

Die Mythen um König Artus wurzel in Cornwall. Genau an diesem Ort tobt ein Kampf, um die Mächte des Lichts für immer zu besiegen. Dabei schrecken die bösen Kräfte der Finsternis vor nichts zurück und wollen den Sieg um jeden Preis.

Doch die Geschwister Barney, Jane und Simon nehmen gemeinsam mit den Mächten des Lichts und ihren beiden Gefährten Will und Bran den unerbittlichen Kampf gegen das Böse auf.

An seinem elften Geburtstag erfährt Will, dass er zu den „Uralten“ gehört. Er ist der Letzte einer langen Reihe von Auserwählten und Will ist gezwungen den alles entscheidenden Kampf gegen die Kräfte der Finsternis ausfechten. Unerschütterlich und siegessicher stellt er sich dieser schwierigen Aufgabe. Doch ein Schneesturm zieht auf und in der entscheidenden Nacht holen die bösen Mächte plötzlich zu ihrem finsteren Schlag aus…

 

Inhaltsangabe 2 – Wintersonnenwende Buch

Will Stanton ist der jüngste Zögling einer Familie, welche insgesamt neun Kinder hat. Will ist letzte von der Rasse der „Uralten“, die auf der Erde geboren wurden, um die dunklen Kräfte der Finsternis an der Machtergreifung zu hindern. All diese Dinge erfuhr er an seinem elften Geburtstag…

Doch er hat einen Mentor (Merriman Lyon), unter dessen Anleitung er lernt, seine besonderen Fähigkeiten zu kontrollieren, damit der Kampf gegen das Böse endgültig gewonnen werden kann.

Zur Startseite

Kommentare sind geschlossen.